Tipp 2: Schwefelwasserstoff im Biogas

Oft werde ich von Anlagenbetreibern gefragt:
„Ich habe zu viel Schwefelwasserstoff (H2S) im Biogas. Was kann ich tun?“

 

Hier die 4 wichtigsten Tipps, um den Schwefel in den Griff zu bekommen:


1. Achten Sie auf den Schwefelgehalt in den Input-Stoffen


2. Optimieren Sie die Luft-Zufuhr in den Fermenter (Sauerstoff-Gehalt mit Gasmessgerät kontrollieren)


3. Binden Sie den Schwefel mit einem Entschwefelungsmittel direkt im Fermenter


4. Setzen Sie einen wirkungsvollen Filter vor dem BHKW ein (Aktivkohle oder Alternativprodukte)


Wenn das alles nicht weiter hilft:
Rufen Sie mich jetzt an! 079 473 48 30


Zusammen finden wir die passende Lösung. Auch zu den einzelnen oben genannten Punkten kann ich gezielt weiterhelfen.